Ansätze und Methoden

Jeder Mensch ist einzigartig, jedes Problem anders. Daher ist es für die Therapie, Beratung und im Coaching förderlich, aus einem Fundus verschiedener Perspektiven, Methoden und Techniken zu wählen, um einen Klienten auf seinem Weg zu begleiten.

Ausgehend von Ihren persönlichen Präferenzen und den Fragen, die Sie mitbringen, arbeite ich in der Praxis mit folgenden Ansätzen und Methoden:

Tiefenpsychologische Psychotherapie

In der Therapie schauen wir auf Ihre Kindheit, Ihre Lebensgeschichte und darauf, welche unbewussten Schlüsse Sie als Kind aus dem gezogen haben, wo Sie nicht weiter wussten und sich schützen mussten. Mit dem Rückblick aus der erwachsenen Perspektive verstehen, erfühlen und entdecken wir diese tiefenpsychologischen Muster und erkennen, wie sich kindliche Erfahrungen und unbewusste Beziehungswünsche in ihrem heutigen Leben äußern und wie Sie mit Frieden auf Ihre Vergangenheit schauen können. 

Einfühlendes Verstehen

Die Grundlage für den Erfolg einer Therapie ist die Beziehung zwischen Therapeut und Klient/In. Sie sollen sich verstanden und sicher fühlen, das auszusprechen und zu zeigen, was Sie bewegt. In meiner Arbeit orientiere ich mich an den Prinzipien, die der Begründer der humanistischen Gesprächspsychotherapie, Carl Rogers, formuliert hat: Empathie, ehrliche Wertschätzung des Gegenübers und eine authentische Begegnung von Mensch zu Mensch in der Therapie. 

Gestalttherapeutische Übungen

Psychotherapie ist nicht wirksam, wenn sie sich in einem »Darüber reden« erschöpft. Daher arbeite ich im Sinne der Gestalttherapie erlebnisaktivierend, so dass Sie unmittelbar spüren, wie sich eine neue Sicht auf die Dinge anfühlt. Dabei arbeiten wir mit Übungen wie beispielsweise imaginären Dialogen mit wichtigen Personen Ihres Lebens oder Persönlichkeitsanteilen und erforschen damit ihre innere und äußere Beziehungswelt.

Körperwahrnehmung

In der Therapie nutzen wir das schönste Geschenk, das die Natur uns gemacht hat: den Körper. Was mag er uns sagen? Was können unser Körpergewahrsein und unsere Achtsamkeit zur Meisterung unserer Herausforderungen beitragen? Und wie geht es uns in und mit unserem Körper? In der gemeinsamen Arbeit unterstütze ich Sie dabei, Ihren Körper als Resonanzraum kennen und vertrauen zu lernen, so dass Sie einen wertvollen, unbestechlichen Begleiter auf Ihrem Weg gewinnen.

Systemische Perspektive

Oft erschließt sich ein Problem, ein psychisches oder körperliches Symptom erst durch den Blick auf die größeren Zusammenhänge, in die es eingebettet ist. So verstehen wir, wie ein Kind mit einer Krankheit die Ehe der Eltern zu retten versucht oder wie wir erst in den Burnout rutschen müssen, um den lange anstehenden Berufswechsel zu vollziehen. Wenn wir das Leben in systemischen Zusammenhängen betrachten, sehen wir, dass es manchmal Veränderungen an kleinen Zahnrädern sind, die der großen Lebensmaschine eine neue Richtung geben.

Traumatherapie

In vielen Lebensgeschichten gibt es Brüche aufgrund traumatischer Erfahrungen. Manchmal sind sie so tief, dass wir uns und andere danach nicht mehr spüren können oder das Gefühl haben zu verschwinden, wenn wir mit den alten Erfahrungen in Kontakt kommen. In der Therapie schaffen wir einen sicheren Raum, damit Sie sich behutsam begleitet in ihrem Tempo an die traumatischen Ereignisse der Vergangenheit zunächst herantasten und sie schließlich als Teil Ihrer Geschichte annehmen können. 

Familienstellen im Einzelsetting

Das Familienstellen hat gezeigt, dass viele große Lebensprobleme ihren Ursprung in unserer Familiengeschichte haben. Wem sind wir unbewusst mit unserem Scheitern in der Beziehung oder im Beruf treu? Nehmen wir die Bürde, vielleicht glücklicher als unsere Eltern zu leben? Neben meiner Arbeit in Gruppen wende ich die Aufstellungsmethode in der Praxis mit Figuren, Bodenankern oder Stühlen an, um gemeinsam mit Ihnen zu schauen, wo Sie in Ihren Problemen in größere Familien- und Beziehungsdynamiken verstrickt sind und wie Sie dies für sich rituell lösen können.

Lösungsorientierte Beratung

Vom amerikanischen Therapeuten Steve de Shazer stammt der Satz »Problem talk creates problems, solution talk creates solutions«. Bei nicht wenigen Lebensfragen ist die konsequente Ausrichtung auf eine mögliche Lösung wesentlicher als das kontinuierliche Umkreisen eines Problems. Mit entsprechenden Frage- und Gesprächstechniken lassen sich in diesem Sinne häufig neue Schritte bei bis dato lösungsresistenten Problemen erreichen.

Hypnotherapie und Trance

Der Begründer der modernen Hypnotherapie, Milton Erickson, ging davon aus, dass wir die Lösung für alle unsere Probleme tief in uns tragen. Mittels einer hypnotischen Verwendung der Sprache ist es möglich, diese unbewussten Schätze in leichten Trancesequenzen zu heben und Kraft spendende innere Bilder und Symbole zu finden, die uns im Hier und Jetzt begleiten und zur Seite stehen.

Integration von Paar- und Sexualtherapie

Sorgen und seelische Probleme bleiben selten ohne Folgen für das Beziehungsleben. Deshalb schauen wir, wie sich Ihre Probleme wie auch Ihre Fortschritte im therapeutischen Prozess auf Ihr Leben in der Partnerschaft oder als Single auswirken. Insbesondere die Sexualität und Intimität sind Lebensbereiche, die die meisten Menschen tief bewegen, aber in vielen Therapien nur einen geringen Raum bekommen. Im Rahmen eines ganzheitlichen Wachstumsprozesses ist mir wichtig, dass Sie alles, was Sie teilen möchten, ansprechen können und Ihre Intimität, so weit wie gewünscht, im therapeutischen Prozess einen Platz haben darf. 

Einbeziehung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse

Die Psychotherapie unterliegt seit zwei Jahrzehnten einer wissenschaftlichen Revolution, da wir heute durch die moderne Hirnforschung viel besser wissen, wie viele entwicklungspsychologische und innerpsychische Prozesse im Gehirn ablaufen. Dieses neue Verständnis findet auch in meiner Arbeit seinen Niederschlag und zeitweise erkläre ich meinen Klienten in einfachen Worten zum tieferem Verständnis, wie sich psychische Prozesse in Ihrem Leben aus der Sicht der modernen Wissenschaft darstellen. 

 

nach oben ↑

dialog
Anmeldung
Malte Nelles
Malte Nelles Berlin